Am besten nichts Neues: Medien, Macht und Meinungsmache by Tom Schimmeck PDF

By Tom Schimmeck

Der Untergang des unabhängigen Journalismus.

Der Mut der Presse schwindet, Journalisten und Redakteure stehen immer mehr unter Druck. Konzerne sparen Verlage und Sender zu Tode, und PR-Profis steuern die Themen. Tom Schimmeck seziert die Misere der Öffentlichkeit. Sein Fazit: Die Medien drohen zu Handlangern derer zu werden, die sie kontrollieren sollten - mit fatalen Folgen für unsere demokratische Gesellschaft.

Während Zeit und Geld ständig knapper werden, in den Redaktionen und Korrespondenzbüros immer weniger Leute die gleiche Menge an Arbeit machen, wächst in Wirtschaft und Politik die Macht und Zahl der Spin-Doktoren, PR-Consultants, Agendasetter, Werber, Imageberater, Marktforscher, Eventmanager und Mediencoaches. Meinungen und Stimmungen werden gegen Geld von Profis gemacht. Ihre perfekt designten Bilder und Botschaften zielen direkt auf die Massen. Der unabhängige Journalist ist nur noch Störfaktor. Tom Schimmeck, seit dreißig Jahren Journalist für führende Medien, beschreibt Mechanismen der Gleichschaltung und Ursachen der Misere. Seine Bestandsaufnahme unserer defekten Öffentlichkeit zeigt: Wenn wir nicht bald irgendwo zwischen Putin und Berlusconi landen wollen, brauchen wir mehr denn je eine unabhängige, kritische vierte Gewalt im Staat.

Show description

Read or Download Am besten nichts Neues: Medien, Macht und Meinungsmache (German Edition) PDF

Similar media studies books

New PDF release: Internet change-t-il vraiment nos sociétés ? (Tome 2):

Dans ce deuxième tome, l'auteur réfute une hypothèse que les innovations détermineraient à peu près tout, notamment les cultures, les sociétés et l'économie. Une deuxième hypothèse découle de los angeles réfutation de los angeles première : elle affirme que les innovations dévoilent et/ou accélèrent les changements culturels et/ou sociaux mais ne les provoquent pas, du moins directement.

New PDF release: The Cable Empire Strikes Latin America: How American Pay-TV

Within the mid-90s, a bunch of media businesses ventured into Latin the USA, selling a increase within the rising pay-TV of the area. no longer all businesses survived even though. What ended in this growth and the survivors' mystery for fulfillment is the subject of this huge first-hand account by means of media researcher Luiz G.

The Media, the Court, and the Misrepresentation: The New - download pdf or read online

The Court’s judgements are interpreted and disseminated through the media. in this technique, the media paints a picture of the courtroom and its company. like all artist, the media has license relating to what to hide and the quantity of awareness dedicated to any element of the court docket and its company. a few circumstances obtain super consciousness, whereas others languish at the again pages or are overlooked.

Get Designschutz als Grundstock des Corporate Designs (German PDF

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, notice: 1,3, , Sprache: Deutsch, summary: Jedes point des company Designs ist für ein Unternehmen wertlos, wenn es nicht vor Missbrauch oder Nachahmung geschützt wird. Daher ist Designschutz für jedes Unternehmen genau so wichtig wie die Konzeption des Designs selbst.

Additional resources for Am besten nichts Neues: Medien, Macht und Meinungsmache (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Am besten nichts Neues: Medien, Macht und Meinungsmache (German Edition) by Tom Schimmeck


by Joseph
4.2

Rated 4.37 of 5 – based on 42 votes