Download e-book for iPad: Weltmacht Indien: Die neue Herausforderung des Westens by Olaf Ihlau

By Olaf Ihlau

Der Shiva-Code – Indien als Bedrohung und Chance

Überschätzt China nicht! Indien wird die Weltmacht von morgen und schärfster Herausforderer des Westens sein. Kenntnisreich und spannend schildert der langjährige Indien-Korrespondent Olaf Ihlau, warum der Subkontinent politisch und wirtschaftlich auf dem Weg zur overseas umworbenen Großmacht ist und used to be diese Verschiebung im globalen Kräftespiel für Europa und die united states bedeutet.

Zum Abschluss seines ersten Besuchs in Indien bezeichnete US-Präsident George W. Bush das Land als „Weltmacht“ und verkündete offiziell, die US-Regierung strebe künftig enge wirtschaftliche und militärische Beziehungen zu Indien an. In seiner packenden examine erklärt Olaf Ihlau, welche Folgen die rasante Entwicklung Indiens hat.
Denn Indien ist nicht nur Nuklearmacht und stellt die viertgrößte Armee der Welt. Die Republik am Ganges wird den Prognosen führender Wirtschafts- und Finanzfachleute zufolge auch „der“ globale Wachstumsmotor der nächsten Jahre sein. In naher Zukunft werden dort mehr Menschen leben als in China. Schon heute sind indische Dienstleister in der Informationstechnologie weltweit führend; bald werden auch indische vehicles auf den Straßen der Welt rollen.
Ihlau berichtet aber nicht nur von Indiens Chancen und dem Wettlauf mit dem asiatischen Konkurrenten China, sondern auch von Indiens Problemen, etwa das Verhältnis zum feindlichen Bruder Pakistan und die gefährliche Zerreißprobe, die das globale Kräftespiel für die in weiten Teilen noch traditionell ausgerichtete Gesellschaft mit sich bringt. Zugleich fragt der Autor danach, wie sich die Europäer gegenüber diesem erwachenden Riesen verhalten sollen, was once wir von Indien lernen können und welche Chancen der Aufstieg Indiens bietet.

Die erste wirtschaftspolitische Betrachtung der Weltmacht Indien.

Show description

Get Der Umgang bildungsferner Jugendlicher mit Pornographie und PDF

By Anonym

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, word: 1,0, Universität Trier, Sprache: Deutsch, summary: „Pornographie hat sich so in das Leben drumrum eingegliedert, guy findet Pornographie zurzeit überall... Werbung für Hotlines, indicates, Filme. was once auch immer. Pornographie in der Musik. Jeder kennt doch King Orgasmus One, Bushido, Frauenarzt. Oder was once weiß ich, in Werbesprüchen, keine Ahnung, da ist irgendein tiefgründigerer, additionally ein Spruch, der vielleicht was once anderes meint, aber schon auf sowas rausläuft. Wie sagt guy so schön, intercourse sells. [...] Und ich denke, dass wird mittlerweile schon so viel benutzt, dass es quickly schon für jedermann ne Selbstverständlichkeit is. Vielleicht nicht im tieferen Sinne, aber im Mindestmaß schon."
Die Worte eines 19-jährigen Sexualstraftäters zeigen, intercourse ist überall. Die Gesellschaft - und im besonderen Maße die Jugend - hat sich daran gewöhnt. Linder schreibt in seinem GEO-Artikel „Auf der Suche nach der passenden Lust", es sei geradezu ein Charakteristikum der modernen Gesellschaft, dass der sexuelle Phantasiekonsum immer wichtiger werde. „Es reicht nicht, einfach nur intercourse zu haben, sondern er muss abwechslungsreich sein, einfallsreich, möglichst lange dauern und immer restlos befriedigen" (Linder 2007, S.43)
Das Belastende jedoch: Die sexuellen Phantasien, die uns auf Schritt und Tritt umgeben, werden zum Leistungssoll, zu einer Norm. Während sich der deutsche Sexfilm der 70er Jahre noch einigermaßen darum bemühte einen sinnvollen und handlungsreichen Kontext für die Darstellung sexueller Handlungen zu ersinnen, ist dies bei den heutigen Produktionen kaum noch zu erkennen. Die Handlung reduziert sich im Wesentlichen auf einen Rahmen, der immer wieder eine neue Grundlage für sexuelle Handlungen bietet. Allerdings geht die Beziehung der Protagonisten nicht über die Sexualität hinaus. Belanglose Bekanntschaften reichen schon aus um vielfältigsten intercourse mit wechselnden Par

Show description

Tobias Feldhoff's Schule organisieren: Der Beitrag von Steuergruppen und PDF

By Tobias Feldhoff

Im Kontext der Modernisierung des Schulsystems und einer erweiterten Autonomie werden immer höhere Anforderungen an die Einzelschule bezüglich ihrer Leistungs- und Veränderungsfähigkeit gestellt. Traditionell ist die Einzelschule jedoch als agency schwach ausgeprägt. Dieser Band der Reihe ‚Educational Governance’ nimmt dies zum Anlass, zwei Strategien zur Stärkung der Veränderungsfähigkeit der Schule – Steuergruppen und Organisationales Lernen - in den Blick zu nehmen. Neben der Integration von Steuergruppen als swap Agent schulischer Entwicklungsprozesse in ein Modell der Kapazität des Organisationalen Lernens wird anhand von Daten des Modellvorhabens ‚Selbstständige Schule NRW‘ gezeigt, welchen Einfluss die Kapazität Organisationalen Lernens auf Erfolgsfaktoren des Modellvorhabens (Selbststeuerungsfähigkeit, Unterricht, Nutzung von erweiterter Autonomie) hat und welche Rollen Steuergruppen hierbei spielen.

Show description

New PDF release: Einfluss der Peer Group auf die Sozialisation in der

By Michaela Stahl

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, word: 2.0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Soziologisches Institut), sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Neben den Eltern, der Schule und dem Berufseintritt wird der Peer workforce eine hohe sozialisatorische Bedeutung zugesprochen. Durch die zunehmende Wegentwicklung von der traditionellen Kernfamilie dürfte die Bedeutung der Peer staff für die Kinder in der mittleren Kindheit wohl noch weiter angestiegen sein, da mehr Zeit mit den Gleichaltrigen und weniger Zeit mit den Eltern verbracht wird. Worin die Bedeutung der Peer workforce für die Kinder liegen könnte, ist Thema meiner Hausarbeit.
Dazu werde ich zu Beginn, die verwendeten Begriffe definieren und die Besonderheiten der Peer Beziehungen klären.

Im Hauptteil der Hausarbeit (Punkt four. bis 6.) stelle ich zunächst mögliche aus der Literatur zusammengetragene Funktionen der Peer workforce nach four Oberbegriffen gegliedert vor. Einen besonderen Teil der Peer Beziehungen machen die Freundschaften aus, denen auch besondere Funktionen zugeschrieben werden, welche ich in Punkt five kurz erörtern möchte. Während Punkt four und five sich mit den positiven Aspekten der Peer Beziehung beschäftigt, wendet sich Punkt 6 den misslungenen Peer Beziehungen und deren möglichen Folgen zu. In Punkt 7 ziehe ich das Resumé aus meiner Beschäftigung mit den Peer Beziehungen.

Show description

Download PDF by Hanna Ruehle: Darstellung eines Forschungsprozesses: Die

By Hanna Ruehle

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, observe: 1,3, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, summary: Erhebungsinstrumente gibt es viele in der quantitativen Forschung. Mithilfe von Befragungen, Beobachtungen, Experimenten oder einer Inhaltsanalyse können Forschungsfragen- und Hypothese beantwortet werden. Nach Friedrichs gilt es in einem Forschungsprozess drei Zusammenhangsbereiche zu unterscheiden: Den Entdeckungs-, Begründungs- und den Verwertungszusammenhang (vgl. Raithel 2008, S.27). Während ersterer sich damit befasst, used to be erforscht werden soll, bezieht sich der Begründungszusammenhang darauf, wie etwas erforscht wird, additionally mit welcher Methode. Literatur wird herangezogen um zu prüfen, ob es zur Thematik bereits Erkenntnisse gibt und ob zuvor aufgestellte Theorien hinzugezogen werden können. Ziel ist es, aufgestellte Hypothesen zu prüfen. Im dritten Teil wird schließlich die Frage beantwortet, zu welchem Zweck die Studie durchgeführt werden soll, letztendlich werden die Befunde in einen Bericht zusammengefasst und als Publikation herausgegeben (vgl. ebd., S.27).
Das hier Dargestellte ist zweifelsfrei nur ein kleiner Ausschnitt davon, welche Schritte und Zusammenhänge es in einem Forschungsprozess zu beachten und abzuarbeiten gilt. Daher möchte ich im Folgenden den Forschungsprozess mittels standardisiertem Fragebogen näher beschreiben. Der standardisierte Fragebogen dient insbesondere dazu, Einstellungen und Meinungen, Überzeugungen, Eigenschaften und Verhaltensweisen des Befragten bezüglich eines Sachverhaltes darzustellen (vgl. ebd., S.65). Im folgenden Beispiel sollen sich Studenten der Universität und der Fachhochschule Dortmund äußern, wie zufrieden sie mit der Lehre an ihrer jeweiligen Einrichtung sind.

Show description

Download PDF by Carsten Jurisch: Der Fragebogen als Instrument zur Messung der

By Carsten Jurisch

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, be aware: 1,6, Caritas-Akademie Köln-Hohenlind GmbH (Caritas Akademie Köln-Hohenlind GmbH), 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In den vergangenen Jahren ist der Druck auf Einrichtungen im Gesundheitswesen infolge von ökonomischen und politischen Veränderungen stark angewachsen. Die notwendige Optimierung der betrieblichen Aufbau- und Ablauforganisation wird durch ein zielgerichtetes Qualitätsmanagement erreicht, welches unter anderem auch die Erfassung von Beurteilungskriterien beinhaltet, nach denen Patienten die Qualität einer Einrichtung bewerten. Zur Ermittlung der Patientenzufriedenheit wird hierbei am häufigsten auf das tool des Fragebogens zurückgegriffen.
Bei der kritischen examine von auf dem Markt befindlichen Fragebögen ist allerdings festzustellen, dass infolge fehlender wissenschaftlicher Vorgehensweise und Nichtbeachtung relevanter sozialpsychologischer Faktoren, kaum eine Befragung mit Zufriedenheitswerten unter eighty% ausfällt.
Die Notwendigkeit sich mit diesem Thema zu beschäftigen begründet sich nicht ausschließlich im Vorhandensein der Forderung zur Erstellung einer Facharbeit im Weiterbildungsvertrag. So liegt die purpose für die Wahl des Themas hierin, dass die Berufsgruppe der Pflegenden einen wesentlichen Anteil am Leistungserstellungsprozess trägt. Daraus resultierend stellt sich für die Pflegedienstleitung, welche die Hauptverantwortung für die Durchführung der Pflege trägt, die Anforderung, die Versorgung der Patienten an deren Bedürfnisse auszurichten.
Das Ziel dieser Facharbeit, welche anhand einer Literaturrecherche und eigener Erfahrungsreflexion erstellt wurde, ist es, die wesentlichen Einflussfaktoren auf die konzeptionelle Erstellung eines Fragebogens darzulegen und somit die Grundlagen für eine erfolgreiche und individuelle Fragebogenerstellung zu schaffen.

Show description

Download e-book for kindle: Identität, Krise und Bewährungsmythos: by Ron Klug

By Ron Klug

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, observe: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Pädagogik), Veranstaltung: Weibliche Identität im 19. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, summary: Ulrich Oevermann behandelt in seinem Beitrag „Modell der Struktur von Religiosität“ das objektiv gegebene Strukturproblem der Individuierung. Mit diesem Beitrag liefert er gleichzeitig eine Möglichkeit die Entwicklung von Identität zu erklären. Wie sich Identität nach Oevermann nun entwickelt, soll das zentrale Thema dieser Hausarbeit sein.

Show description

Read e-book online Methodenlernen in der Grundschule: Bausteine für den PDF

By Heinz Klippert,Frank Müller

Der nun schon in 7. Auflage erscheinende Band zeigt, wie Lernkompetenz, Selbstständigkeit, Zielstrebigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit bereits in der Grundschule angelegt und gefördert werden können.

Konkret zeigen die Autoren anhand zahlreicher Lern- und Trainingsarrangements, wie Grundschulkollegien eine neue Lernkultur Schritt für Schritt machbar und wirksam aufbauen können. Dokumentiert werden a hundred erprobte und bewährte Unterrichtsbausteine mit unterschiedlicher fachlicher und methodischer Ausrichtung.

»Die Schüler/innen werden durch gekonnten Einsatz von Methoden zu mehr Selbstständigkeit, mehr Selbstverantwortlichkeit, mehr Teamfähigkeit und zu mehr kreativem Lösen von Aufgaben angehalten und befähigt.« lehrerbibliothek.de

Show description

Download e-book for kindle: Emotionale Intelligenz – Erfolgsfaktor Gefühle (German by Sarah Diekow

By Sarah Diekow

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, word: 1,0, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Inhaltsverzeichnis
1Einleitung
2Intelligenz und Emotionen
2.1Was ist Intelligenz?
2.2Was sind Emotionen und können sie clever sein?
3Emotionale Intelligenz – Emotion und Intelligenz treffen aufeinander
3.1Definition von emotionaler Intelligenz
3.2Elemente der emotionalen Intelligenz
3.2.1Selbstwahrnehmung – die eigenen Gefühle (er)kennen
3.2.2Selbststeuerung – mit Gefühlen umgehen
3.2.3Motivation – Emotionen in die Tat umsetzen
3.2.4Empathie – Emotionen anderer Menschen verstehen
3.2.5Soziale Kompetenz – Umgang mit Beziehungen
3.3Erlernen und Weiterbilden der emotionalen Intelligenz
4Schlussbetrachtung
5Literaturverzeichnis

1 Einleitung

„Das Lernen vollzieht sich nicht isoliert von den Gefühlen der Kinder. Emotionale Bildung ist für das Leben genauso wichtig, wie der Unterricht in Rechnen und Lesen.“ (Stone McCown zit. nach Goleman 1996, S. 329)

Emotionen wurde nie viel Beachtung geschenkt. Gefühle lenken schließlich nur vom Wesentlichen ab und sind in der Öffentlichkeit sowieso nicht erwünscht. Dabei sind Gefühle in keinster Weise Störfaktoren im Leben. Sie können sogar von großer Bedeutung für die Entwicklung sein. Intelligenz allein reicht schließlich nicht aus, um voranzukommen. guy muss sie auch richtig einsetzen und mit anderen Faktoren verknüpfen, wie beispielsweise mit emotionalen Kompetenzen. Erst das geschickte Kombinieren unserer „primitiven“ Emotionen mit „kalter“ Intelligenz ermöglicht es, seine Ziele zu erreichen. Wer Bildung nur mit Intelligenz gleichsetzt, wird nicht weit kommen.
Zielsetzung der vorliegenden Arbeit ist es primär, die „Emotionale Intelligenz“ vorzustellen und sich mit ihr auseinanderzusetzen. Um einen guten Einstieg in die besagte Thematik zu gewährleisten, werden zunächst die Schlüsselbegriffe „Intelligenz“ und „Emotionen“ genauer erläutert. Der Blick richtet sich dann auf das Zusammenspiel zwischen Emotionen und Intelligenz, wobei im Vordergrund die Begriffserklärung und die Elemente Selbstwahrnehmung, Selbststeuerung, Motivation, Empathie und soziale Kompetenzen stehen. Der darauf folgende Teil beschäftigt sich mit dem Erlernen und Weiterbilden der emotionalen Intelligenz. In der Schlussbetrachtung erfolgt eine Zusammenfassung der gewonnenen Erkenntnisse.

2 Intelligenz und Emotionen

Im Folgenden werden die Schlüsselbegriffe „Intelligenz“ und „Emotionen“ erläutert, um eine foundation zu schaffen, die zum Verständnis der emotionalen Intelligenz hinsichtlich ihrer Funktionen und ...

Show description